Home / Fahrradrealität in Magdeburg

Fahrradrealität in Magdeburg

Die Aktion „Fahrradrealität in Magdeburg“ ist an Anlehung an das Hamburger Blog-Projekt „Thing on Bike lanes“ (eng. Dinge auf Radwegen) entstanden. Und soll zu mehr Respekt gegenüber Radwegen und Radfahrern und Radfahrerinnen aufrufen. Denn jeder der in Magdeburg regelmäßig auf Radwegen unterwegs verwandeln diese sich des häufiger in einen einzigen Slalom und Hürdenlauf.

Mann stelle sich vor eine Mülltone oder Parken mitten auf der Straße so das niemand mehr vorbei kommt. Auf der Straße undenkbar! Aber auf dem Radweg okay?

Auf unzähligen Bilder dokumentieren wir diesen Alltag der Radfahrer der immer wieder zu Gefahrensituationen und Problemen führt und wollen zum Nachdenken im Umgang mit Radwegen und Radfahren anregen.

Wenn Ihr auch Fotos von blockierten Radwegen, verwirrender Beschildung oder anderen Kuriositäten aus dem Fahrradalltag in Magdeburg habt sendet sie bitte an uns. (E-Mail: kontakt@adfc-magdeburg.de oder auf Facebook)

Anmerkung: Fahrzeugkennzeichen werden bewusst unkenndlich gemacht da unser Ziel nicht das Blostellen von Autofahrern ist sondern,  wir auf das Problem aufmerksam machen wollen.

[foogallery id=“600″]

 

Top