Home / Aktuelles – Seite 4

Aktuelles – Seite 4

  • Aktuelles | Neuigkeiten – Seite 4

    • Die Realität für Radfahrer in Magdeburg in 21 Sekunden

      Die Realität für Radfahrer in Magdeburg in 21 Sekunden

      In vielen Diskussionen hören wir als ADFC Argumente, die aus unserer Sicht nur darauf beruhen, dass die Gegenseite keine Vorstellung hat, wie sich die jeweilige Situation aus Sicht eines Radfahrers darstellt. Aus diesem Grund zeigen wir heute ein kurzes Video von der Kreuzung Halberstädter Straße / Wiener Straße in Richtung Innenstadt, aktuell hat man einfach […]Weiterlesen »
    • Ist ein Wandel möglich? Von einer Autostadt zu einer Stadt für Menschen.

      Ist ein Wandel möglich? Von einer Autostadt zu einer Stadt für Menschen.

      Wer Amsterdam heute erlebt, sieht eine Stadt, in der man sich gern aufhält, mit viel Grün, viel Ruhe und natürlich mit sehr viel Radverkehr. Amsterdam war einmal eine Stadt für Autos, doch dann fing man an, die Stadt den Menschen zurück zugeben. Heute kann man sich die Stadt vor ihrem Wandelung kaum mehr vorstellen. Wenn […]Weiterlesen »
    • Offener Brief zur Stellungnahme der Verwaltung S0018/16 und zum Volksstimme Artikel vom 03.02.2016

      Offener Brief zur Stellungnahme der Verwaltung S0018/16 und zum Volksstimme Artikel vom 03.02.2016

      Den am 03.02.1016 in der Volksstimme erschienenen Artikel „Verfahrene Situation auf dem Breitem Weg“ und auch die Grundlage des Artikels, die Stellungnahme der Verwaltung S0018/16, kann der ADFC Magdeburg nicht unkommentiert lassen. Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich betonen, dass wir mit der Entwicklung in den letzten Monaten, was die Kommunikation mit der Stadt angeht, […]Weiterlesen »
    • Dürfen Radfahrer in Fußgängerzonen fahren?

      Dürfen Radfahrer in Fußgängerzonen fahren?

      Grundsätzlich lautet die Antwort nein! Die Bestimmungen für Gehwege gelten sinngemäß auch für Fußgängerzonen. Allerdings sind Fußgängerzonen relativ oft für Radfahrer freigegeben. In Fußgängerzone mit diesem Schild (siehe Bild) ist Radfahren mit viel Rücksicht auf Fußgänger und im Fußgängertempo erlaubt.   Mit freundlichen Unterstützung durch den ADFC NRWWeiterlesen »
    • Dürfen Radfahrer auf Gehwegen fahren?

      Dürfen Radfahrer auf Gehwegen fahren?

      Nein, Fahrräder sind Fahrzeuge und die gehören nicht auf Gehwege! Ausnahmsweise können Gehwege mit dem Zusatzschild „Radfahrer frei“ für den Radverkehr freigegeben sein. Dann sind Radfahrer dort „geduldete Gäste“ und müssen sich den Fußgängern unterordnen: Sie dürfen nicht schneller als Schritttempo (max. 7km/h) fahren und dürfen sie sich den Weg keinesfalls „freiklingeln“. Eine Benutzungspflicht besteht […]Weiterlesen »
    • Dürfen Radfahrer Zebrastreifen benutzen?

      Dürfen Radfahrer Zebrastreifen benutzen?

      Im Prinzip ja, wenn die angrenzenden Flächen mit dem Fahrrad befahren werden dürfen (z. B. Radwege). Aber aufgepasst: Radfahrer haben hier keinen Vorrang! Wollen Radfahrer in den Genus des Vorrangs von Fußgängern an Zebrastreifen kommen, müssen sie absteigen und schieben – dann sind sie rechtlich gesehen auch Fußgänger. Mit freundlichen Unterstützung durch den ADFC NRWWeiterlesen »
    • Dürfen Radfahrer Radwege in Gegenrichtung benutzen?

      Dürfen Radfahrer Radwege in Gegenrichtung benutzen?

      Normalerweise nicht, es sei denn, sie sind mit dem blauen Radwegschild oder dem Schild „Radfahrer frei“ auch in Gegenrichtung beschildert. Außerorts ist dies die Regel. Innerorts sollte es die absolute Ausnahme sein, da Radfahrer hier an den zahlreichen Einmündungen besonders gefährdet sind: Autofahrer rechnen hier nicht mit Radfahrern aus der „falschen“ Richtung. und auch dort […]Weiterlesen »
    • Die beste Ampel von Magdeburg

      Die beste Ampel von Magdeburg

      „Radfahrer halten sich nie an rote Ampeln!“ Das ist wohl eine der häufigsten Aussagen, die man zu hören bekommt, wenn sich andere Verkehrsteilnehmer über Radfahrer aufregen. Wir möchten euch ein Beispiel einer Fußgänger- und Radfahrerampel in Magdeburg zeigen, die die Geduld so mancher Fußgänger und Radfahrer auf eine harte Probe stellt. Seht euch das Video […]Weiterlesen »
    • Die Beleuchtung für die Fahrradstraße

      Die Beleuchtung für die Fahrradstraße

      Am 07.01.2016 erschien in der Volksstimme zu diesem Thema der Artikel „Erleuchtung für Fahrradstraße“. Neben ungeräumten Radwegen, sieht man leider auch an diesem Thema (Beleuchtung für die Fahrradstraße), dass der Jahreswechsel leider keinen Wechsel der Einstellung der Stadt Magdeburg zum Thema Radverkehr gebracht hat. Die SPD hat im Stadtrat, den von uns sehr begrüßten Antrag eingebracht, […]Weiterlesen »
    • Radeln mit Wasserstoff

      Radeln mit Wasserstoff

      Nicht nur beim Auto ist Wasserstoff ähnliche umweltschonende Alternative zur Akkupower. Jetzt kommt der Wasserstoffe antrieb auch zum Zweirad! Das deutsche Unternehmen Linde hat vor einigen Wochen sein neues Pedelec das H2-Bike vorgestellt. Der kleine Wasserstofftank ist zwischen Rahmen und Vorderrad befestigt und soll laut Linde, mit einer Füllung eine Strecke von 100 km absolvieren […]Weiterlesen »
    • Schneechaos auf den Radwegen

      Schneechaos auf den Radwegen

      Nach dem zunächst sehr milden Winterstart hat es endlich doch geschneit. Nun, zwei Tage nach dem Schneefall, hat sich der ADFC die Radwege in Magdeburg  angesehen. Mit einem enttäuschenden Ergebnis: Fast alle Magdeburger Radwege wurden nicht oder nur schlecht geräumt. Dieses, nach dem von Seiten der Stadt erst kürzlich wieder betont wurde, man will sich […]Weiterlesen »
    • Radfahren im Winter

      Radfahren im Winter

      Mit der richtigen Ausrüstung macht Radfahren auch im Winter Spaß: Es bringt den Kreislauf in Schwung, baut Stress ab, spart den Erkältungstee oder den Weg ins Fitnessstudio. Über eine frische Schneedecke kann man noch ohne Schwierigkeiten fahren. Ist die Fahrbahn hingegen nass oder überfriert die Nässe, kommen Fahrer und Rad schnell ins Rutschen. Dies gilt […]Weiterlesen »
    • Frohe Weihnachten

      Frohe Weihnachten

      Alle Jahre wieder…, kommt der Weihnachtsmann mit dem Fahrrad an. Es ist mal wieder so weit, heute Abend ist Heilig Abend und auch wir wollen euch ein besinnlichen Abend, schöne Feiertage und vielleicht auch das ein oder andere Fahrrad unter dem Weihnachtsbaum wünschen. Für jeden der auch an Weihnachten nicht auf das Fahrrad verzichten möchte […]Weiterlesen »
    • Der MD-Melder – das unbekannte Wesen!

      Der MD-Melder – das unbekannte Wesen!

      Des Öfteren werden wir darauf angesprochen, dass viele Radwege zugewachsen, verschmutzt bzw. allgemein in schlechtem Zustand oder schlichtweg nicht benutzbar sind. Leider ist dies in der Ottostadt keine Seltenheit. Für alle diese Probleme hat die Stadt Magdeburg eine Möglichkeit geschaffen, diese Probleme zu melden, damit sie schnellstmöglich beseitigt werden können. Dieses direkte und einfache Kommunikationsmittel […]Weiterlesen »
    • ADFC Weihnachtsfeier

      ADFC Weihnachtsfeier

      Am Freitagabend lud  der ADFC Magdeburg, wie schon im letzten Jahr, zur gemeinsamen Weihnachtsfeier ein, um sich bei allen aktiven Mitgliedern und Unterstützern für das vergangene Jahr 2015 zu bedanken. Bei radfahrerfreundlichen Temperaturen begann die Feier um 18:00 Uhr vor dem Familienhaus mit der Begrüßung der Gäste. Nach der einer gemütlichen Runde mit Glühwein am […]Weiterlesen »
    • Umleitung Weihnachtsmarkt

      Umleitung Weihnachtsmarkt

      Viele Jahre hat man die Radfahrer bei der Einrichtung des Weihnachtsmarktes ignoriert. Man sperrte einfach den Nordabschnitt des Breiten Wegs für Radfahrer, ohne auf dieser Hauptverkehrsroute für Magdeburger Radfahrer eine Umleitung auszuschildern. In den letzten 12 Monaten haben wir uns im Gespräch mit der Stadt immer wieder dafür eingesetzt, dass sich diese Situation endlich ändert. Und […]Weiterlesen »
    • Falschparker

      Falschparker

      Auch in Magdeburg parken manche Autofahrer rücksichtslos auf Fuß- und Radwegen. Wie absurd und unverschämt das Zustellen von Fuß- und Radwegen ist, verdeutlicht das folgende Video:  Weiterlesen »
    • Warum 480.000€ für Licht auf dem Magdeburg Ring?

      Warum 480.000€ für Licht auf dem Magdeburg Ring?

      Heute entscheiden die Stadträte unter anderem darüber, ob im nächsten Jahr 480.000€ für die LED-Umrüstung der Beleuchtung auf dem Magdeburger Ring ausgegeben werden. Die Verwaltung und gewählte Führung der Stadt hat den Vorgang sehr geschickt begonnen. Es wird argumentiert, dass man durch die Umrüstung Kosten spart und sich diese sehr schnell rechnet. Dieses Argument ist […]Weiterlesen »
    • Erster Beitrag

      Erster Beitrag

      Ja, wir haben es endlich geschafft! Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir heute unsere neue Internetseite online stellen können. Sie soll für alle Radfahrerinnen und Radfahrer in Magdeburg in Zukunft der Anlaufpunkt und die Informationsquelle zum Thema Radfahren sein. Natürlich ist noch viel Platz auf der Seite, um eure Themen und Informationswünsche […]Weiterlesen »

 

Top