Home / Neuigkeiten / RS-MD 1 – der Radschnellweg für Magdeburg

RS-MD 1 – der Radschnellweg für Magdeburg

Posted on

RS-MD 1 – der Radschnellweg für Magdeburg

Unser Konzept für den ersten Radschnellweg durch Magdeburg

Was ist ein Radschnellweg?

info1a5Radschnellwege oder auch Radschnellverbindungen sollen zur „leistungsstarken und schnellen Abwicklung eines größeren Radverkehrsaufkommens dienen.“ Sie sollten für Entwurfsgeschwindigkeiten von mindestens 20 km/h ausgelegt sein und eine Regelbreite von 4 m haben, um genug Platz für zwei nebeneinander fahrende Radfahrende bieten, die durch einen Dritten problemlos überholt werden können. Je Streckenkilometer sollten für Radfahrende innerstädtisch nur maximal 30 Sekunden Wartezeit anfallen, um Radfahrenden unnötiges Bremsen, Anfahren und Warten zu ersparen. Ziel der Anlagen ist es, die Geschwindigkeit und Reichweite für Radfahrende zu erhöhen und damit den Radverkehr zu fördern und für die breite Öffentlichkeit attraktiv zu machen.

3-4Warum ein Radschnellweg?

Radschnellwege ermöglichen es den Radverkehr signifikant zu beschleunigen und die Sicherheit für Radfahrende stark zu erhöhen. Durch die separate Führung werden gefährliche Kreuzungsstellen und Kontakte mit anderen Verkehrsteilnehmen verringert und unnötige Wartezeiten vermieden. Durch die Beschleunigung ist es möglich auch weitere Strecken von mehr als 5 km schnell mit dem Rad zurück zu legen, was Potenzial für den Radverkehr deutlich erhöht. Durch die erhöhte Sicherheit wird auch die Freiheit der Kinder sich selbstständig im Verkehr zu bewegen erhöht.

a

a

a
Magdeburgs Radschnellweg

E4-5in Radschnellwege erlaubt es der Stadt Magdeburg ihr Potenzial für den Radverkehr besser zu nutzen. Durch ihre Größe und Topografie ist die Stadt bestens für Radfahrende geeignet. Lediglich der Radinfrastruktur fehlt es an schnellen leistungsfähigen und konfliktfreien Verbindungen durch die Stadt. RS-MD 1 kann hierbei den Anfang für ein umfangreiches 6-7Radwegenetzt, welches Radverkehr in Magdeburg für alle schnell und sicher nutzbar macht darstellen. Älteren und Menschen, die gerne das Rad nutzen würden, bietet er die Möglichkeit das Rad als Alltagsverkehrsmittel wieder zu entdecken.  Besonders Kindern,  wird mit dem RS-MD 1 eine neue Chance gegeben eigenständige Mobilität neu zu erleben, da neben vielen Sport- und Freizeitstäten auch 11 Schulen direkt am oder in unmittelbarer Nähe des Radschnellweges sind. Auch Pendler profitieren von diesem Verkehrskonzept durch die Anbindungen an 2 Fernverkehrskontenpunkte. Neben vielen Vorteilen für Radfahrende hat der RS-MD 1 auch das Potenzial bei z. B. bei Sportereignissen überlastete Verkehrsknotenpunkte zu entlasten, da durch die direkte Anbindung der MDCC-Arena und der GETEC-Arena an den RS-MD 1 schneller und direkt  mit der Rad erreicht werden können. Der RS-MD 1 ist mit sehr wenig Aufwand zu realisieren, da große Teile der  vorgeschlagenen Strecke bereits vorhanden sind  oder sich in der Planung befinden.

Unser Streckenkonzept

Hier klicken für die Route als digitale Karte.

Karte

POI Bildungsträger Fernverkehrsverbindungen

One thought on “RS-MD 1 – der Radschnellweg für Magdeburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top