Home / Neuigkeiten / Schöne Überraschung für Radfahrende

Schöne Überraschung für Radfahrende

Posted on

Schöne Überraschung für Radfahrende

Asphalt in der Unterführung in der Glacis

Am Montagabend gab es für die Magdeburger Radfahrenden eine schöne Überraschung.

CmiU5gGWAAEEbSb.jpg large

Wer durch die Glacis-Anlage fuhr, bemerkte es schnell. Die Eisenbahnunterführung mit ihrem kaputten Betonbelag wurde von der Stadt Magdeburg mit einer glatten Asphaltschicht versehen. Diese kleine Maßnahme ist für viele Radfahrende eine sehr große Erleichterung.  Sie werden nicht mehr durchgeschüttelt und noch viel wichtiger: die Energie, die sie bei der Einfahrt aufbauen, können sie endlich dazu nutzen, auf der anderen Seite wieder hoch zu fahren. Somit wird es jetzt leichter, angenehmer und sicherer diese Stelle zu passieren.

Im Vorher-, Nachhervergleich könnt ihr euch den Unterschied in unserem Video sehr gut ansehen.

Das Lob für diesen Fortschritt im Magdeburger Radverkehr gebürt den Stadtratsfraktionen der Linken und der Grünen, die dieses Thema im Stadtrat eingebracht haben. Ebenso ist es ein Ergebnis unseres Engagements für bessere Bedingungen für Radfahrende in Magdeburg. Oftmals erstrecken sich solche, so kleine und günstige Maßnahmen, über Jahre hinweg und bedürfen sehr viel Lobbyarbeit für den Radverkehr.

Es gibt noch viel zu tun in Magdeburg und wir, der ADFC Magdeburg, werden uns weiter dafür einsetzen, dass diese Momente der Freude für die Magdeburger Radfahrenden häufiger als aktuell eintreten. Wenn ihr euch auch für ein radfahrerfreundlicheres Magdeburg einsetzen wollt, engagiert euch aktiv bei uns oder werdet Mitglied im ADFC, um die Position der Radfahrenden in Magdeburg weiter zu stärken.

2 thoughts on “Schöne Überraschung für Radfahrende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top